Workaut
Lebens- und Arbeitsbegleitung für Menschen mit Autismus

Begleitetes Arbeiten im regulären Arbeitsmarkt

Neue Herausforderung finden und mit Begleitung meistern - für Menschen mit einer IV-Rente

Manche Menschen mit Autismus sind beim Arbeiten auf eine (autismusspezifische) Unterstützung angewiesen. Trotzdem soll es auch für diese Personen möglich sein, im ersten Arbeitsmarkt eine spannende und herausfordernde Arbeit auszuüben. Damit das gelingen kann, bietet Workaut begleitetes Arbeiten an.

Entsprechend den Ressourcen und dem Potential der Klientin bzw. des Klienten suchen wir gemeinsam eine geeignete Arbeitsstelle. Der zukünftige Arbeitgebende wird ins Thema Autismus eingeführt und der Jobcoach von Workaut steht sowohl der begleiteten Person als auch dem Arbeitgebenden beratend zur Seite. Die Unterstützung wird langfristig gewährleistet. Anpassungen der Arbeitsbedingungen erfolgen in gegenseitiger Absprache.

Wir vermitteln Stellen für jeden Beruf. Massgebend sind das Interesse und die Fähigkeiten des bzw. der zukünftigen Mitarbeitenden.

Die begleitete Person ist über Workaut angestellt und erhält einen Lohn, dies ergänzend zur IV-Rente. Versicherungstechnische Risiken trägt Workaut.

Melden Sie sich bei uns, wir sind gespannt auf Ihre Ressourcen.